Gedanke trifft bald Papier…

IMG_0043Im Herbst dieses Jahres schon wird es soweit sein –
Hundert Gedichte werden den Weg auf Papier gefunden haben.
Zwanzig davon, darf ich aus meinem Fundus beisteuern.
Auf diesen aufgeräumten, bis dahin gut durchsortierten Haufen Papier, zwischen wunderschönen Halbleinen-Buchdeckeln, mit unzähligen, feinsäuberlich ausgewählten, sinnbehafteten schwarzen Buchstaben darin, freue ich mich…
Und kann gar nicht sagen, wie sehr!!!
Wer das „neue-Lyrik-Entdecken“ genauso liebt wie ich, dem kann ich nur empfehlen, die Blogs aller anderen an diesem Buch beteiligten Anthologie-Autoren zu besuchen…
Lest selbst, es lohnt sich.

Druckergeschwärzte Papiergrüße,

Eure Simone Lucia

22 Gedanken zu “Gedanke trifft bald Papier…

  1. Ist „Herzweise“ ein allgemeiner Titel oder bezieht er sich auch direkt auf den Inhalt der Gedichtsammlung? Sprich, geht es in allen Gedichten um das Herz (Liebe) oder ist die Auswahl unter anderen Gesichtspunkten getroffen wurden?

    Gefällt 1 Person

    • Hallo liebe Gloriamonique,
      mache mal einen Versuch eine kurze Antwort darauf zu finden: herzweise ist ein bewusst vieldeutig gewählter derzeitiger Arbeitstitel, der sich nicht auf Liebeslyrik beschränken möchte, diese aber auch nicht ausschließen will. Was alle Autoren dieses Buches eint, ist vielleicht die Suche nach einer sinnlichen, bildintensiven Sprache die doch immer ein Stück Herz bloßlegen möchte. In diesem Sinne – herzweise.
      Liebe Grüße

      Liken

  2. Pingback: Lyrik trifft Jazz / Lesung am 14.10.17 | GedankeTrifftPapier

  3. Pingback: Magie in meinen Ohren | Blut & Tinte

    • Oh, das Buch ist schon erschienen…!
      Anfang November letzten Jahres.

      Aber wie du dir sicher vorstellen kannst – hätte ich fürs mitmachen bezahlen sollen, hätte ich mir das gewiss anders überlegt… 😉

      Ansonsten kann ich dir nur sagen, dass ich einfach gefragt wurde, ob ich mitmache..

      Simone Lucia

      Gefällt 1 Person

      • Dann gratuliere ich dir zu deinem Glück 🙂 Werds wohl kaufen müssen, denn ich hab ein Manu mit 300 Sternengedichte. Wenn ich 200 davon streiche, bleiben 100 perfekte für die Bewerbung bei dem wundervollen Verlag. LG PP

        Liken

      • Dankeschön!
        Ach, kaufen müssen tust du gar nichts – es sei denn das Buch interessiert dich.
        Der Verlag hat aber auch eine Internetseite, in meinem Beitrag „soeben erschienen“ ist er glaube ich, mehrfach verlinkt, falls du dich dort umsehen willst..

        Gefällt 1 Person

Magst du deine Gedanken dazu äußern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s